Ab dem 28. Juni 2021 tritt eine neue Corona-Verordnung in Kraft, welche weitere Lockerungen für den Sport vorsieht.

In der aktuellen Inzidenzstufe im Landkreis Ludwigsburg entfällt damit die Nachweispflicht (Test-, Impf- oder Genesenennachweis) auch für den Sport in geschlossenen Räumen. Damit könnt ihr ab sofort wieder auf einen regulären Trainingsbetrieb ohne Nachweispflicht umsteigen.
Der MTV Ludwigsburg schließt ab morgen (29. Juni 2021) sein Übungsleiter-Testzentrum.

Zudem gibt es auch keine Beschränkungen mehr bezüglich der Teilnehmerzahl.

Weiterhin muss eine Anwesenheitsliste mit Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer sowie Datum und Uhrzeit der Teilnahme geführt werden. Die Form der jeweiligen Teilnehmerliste bleibt den Abteilungen/Gruppen überlassen. Im Infektionsfall ist diese an das Gesundheitsamt auszuhändigen. Alternativ kann auch die Luca-App zur Kontaktnachverfolgung genutzt werden.

Auch der Mindestabstand von 1,5 m muss außerhalb der Trainingssituation dauerhaft eingehalten werden. Dieser gilt auch in Umkleidekabinen. Zusätzlich gilt eine generelle Maskenpflicht in geschlossenen Räumen. Zum Sporttreiben darf der entsprechende Mund-Nasen-Schutz abgezogen werden. Die Maskenpflicht gilt ebenfalls im Freien, wenn nicht dauerhaft ein Abstand von mindestens 1,5 m gewährleistet ist.

Das aktuelle Hygienekonzept des MTV Ludwigsburg findet ihr im Anhang. Bitte lest euch dieses vor dem Sportbetrieb aufmerksam durch und kommuniziert es an eure Mitglieder/Teilnehmer.

Hinweis: Solltet ihr eine Veranstaltung/Wettkampfveranstaltung planen, ist für diese ein eigenes Hygienekonzept zu entwerfen.

Wir freuen uns auf einen regen Sportbetrieb – weitestgehend ohne Beschränkungen.