Gerade bei demenzieller Erkrankung ist das gezielte Trainieren von motorischen Leistungen, die für Alltagsbewegungen relevant sind, äußerst wichtig. Betroffene können über spezielle Übungen ihre Alltagsmobilität und damit ihre Lebensqualität erhalten. Außerdem können Sturzgefahr, psychische Befindlichkeit und zum Teil auch geistige Leistungen günstig durch ein körperliches Training beeinflusst werden.

Im Rahmen der Woche der Demenz macht der MTV Ludwigsburg am Montag, 16. September von 14.00 – 15.00 Uhr ein spezielles Bewegungsangebot, zu dem sowohl Erkrankte, aber auch Begleitpersonen und Angehörige herzlich willkommen sind. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es findet statt im MTV-Bewegungszentrum II in der Brünner Str. 11.

Außerdem gibt es in Kooperation mit der Diakonie Ludwigsburg einen regelmäßigen Bewegungstreff „Memory“ immer donnerstags von 14.00 – 15.30 Uhr. Die Kosten hierfür können bei der Pflegekasse zur Rückerstattung eingereicht werden.

Informationen zu den Angeboten erhalten Sie bei Frau Hofmann vom MTV Ludwigsburg unter 91188-0.

Share This