Das MTV Ball-Camp wird von der Kreissparkasse Ludwigsburg durch eine Spende in Höhe von 3.000 € für seine Bewegungsförderung von Kindern auch außerhalb des regulären Sportbetriebs gewürdigt.

Bewegungsfreundliche und gesundheitsfördernde Lebensbedingungen für Kinder zu schaffen, hat sich der größte Sportverein der Barockstadt schon lange auf die Fahne geschrieben. „Sportliche Aktivität ist unverzichtbar für eine gesunde Entwicklung“, unterstreicht Prof. Dr. Matthias Knecht, Erster Vorsitzender des MTV, die soziale Verantwortung des Vereins.

Neben zahlreichen Möglichkeiten des Sporttreibens im klassischen Abteilungssport hat der MTV sein Angebot für Kinder und Jugendliche bereits vor Jahren ausgebaut: „Sportschulen unter professioneller, hauptamtlicher Leitung wie die KiSS (Kindersportschule), KiKa (Kinderkampfsportschule), DANCE (Kindertanzsportschule) und BALL (Kinderballsportschule) stehen hoch im Kurs,“ erläutert der Zweite Vorsitzende des MTV, Franz Weckesser.

Isabel Kurz, Pressesprecherin der Kreissparkasse Ludwigsburg, freut sich über das Engagement des MTV, insbesondere das BALL-Camp hält sie für besonders interessant: „Die gesellschaftliche Funktion des Sports hat in Zeiten neuer Medien und des Internets eine immer größere Bedeutung. Aus diesem Grund fördert die Kreissparkasse Ludwigsburg dieses Projekt aus voller Überzeugung“, erklärt Kurz.

Um dies zu untermauern, überreichte Isabel Kurz am 08. August 2019 einen Scheck in Höhe von 3.000 € zur Unterstützung des Ball-Camps an den MTV Ludwigsburg. Zur großen Freude der rund 70 teilnehmenden Kinder erhielten alle Teilnehmer noch ein nagelneues Ball-Camp-Shirt, welches direkt bei einem Wettkampf gegen die Betreuer eingeweiht wurde.

Der MTV erweitert laufend sein Ferienangebot: bunt und laut geht es beim MTV Ludwigsburg zu, wenn die Ferienzeit ansteht. Neben dem lange bewährten Ferienspaß geht es hier seit 2018 wortwörtlich auch „rund“. Mit dem Ball-Camp bietet Ludwigsburgs größter Sportverein nun auch eine flexible Ferienbetreuung zum Thema Ballsport an. Eine Woche lang erlernen die Kinder den Umgang mit dem Ball und testen verschiedenste Ballsportarten. „Spiel, Sport und Spaß stehen immer im Vordergrund. Ein besonderes Augenmerkt legen wir bei all unseren Angeboten aber auch immer auf die Vermittlung von Werten wie Fairness, Toleranz und Leistungsbereitschaft“, so Knecht.

Share This